Zum Menü.

Mit den Experten im Gespräch

Während der Kontakta präsentiert sich der Klinikverbund ANregiomed vom 11. bis 15. April in der Halle G. Mit dabei sind Experten aus den unterschiedlichsten Abteilungen der drei Kliniken in Ansbach, Dinkelsbühl und Rothenburg.

Unser komplettes Kontakta-Programm zum Herunterladen finden Sie hier.

Am Mittwoch steht Dr. Peter Tichy, Leiter des EndoProthetikZentrums Klinik Dinkelsbühl, zum Thema „Keine Angst vorm Kunstgelenk“ von 14 bis 17 Uhr für Besucher bereit. Am Donnerstag präsentiert sich ab 14 Uhr das Onkologische Zentrum Klinikum Ansbach mit seinem Leiter PD Dr. Nimrod Schwella und ab 16 Uhr die Strahlentherapie mit ihrem Leiter PD Dr. Axel Becker.

Im Rahmen der Berufs- und Ausbildungsbörse am Donnerstag gibt die Akademie ANregiomed von 10 bis 18 Uhr interessierten Besuchern Einblicke in die Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie Hebamme/Entbindungspfleger. Direktor Hans-Peter Mattausch steht von 13.30 bis 14 Uhr gemeinsam mit Schülern jeder Ausbildungssparte auf der Kontakta-Bühne Rede und Antwort zu den angebotenen Berufsbildern.

Am 13. und 14. April ist ANregiomed-Küchendirektor Gerald Wüchner zwischen 10 und 14 Uhr am Messestand und erläutert die Chancen mediterraner Küche für die Herzgesundheit. Besucher können außerdem an einer Olivenölverkostung teilnehmen. Am Freitagnachmittag präsentiert Chefarzt Prof. Dr. Franz-Xaver Huber mit seinem Team ab 14 Uhr die Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Ansbach, am Samstagnachmittag geht es mit Dr. Arnulf Zimmermann, Chefarzt der Inneren Medizin Klinik Dinkelsbühl, ab 14 Uhr um moderne Verfahren der Gefäßchirurgie.

Unter dem Motto „Ein Leben retten“ zeigt das Reanimationsteam der Klinik Rothenburg am Sonntag ab 14 Uhr die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Darüber hinaus stellt Rainald Kiene, Sektionsleiter Unfallchirurgie, D-Arztverfahren und Sportorthopädie seinen Fachbereich an der Klinik Rothenburg vor.

Neben den einzelnen Programmpunkten erhalten Besucher am ANregiomed-Stand in Halle G vom 11. bis 15. April von 10 bis 18 Uhr Informationen zum Leistungsangebot an den drei ANregiomed-Kliniken, an der Praxisklinik Feuchtwangen sowie an den Medizinischen Versorgungszentren der MVZ ANregiomed GmbH.

 

Auf der Kontakta zeigen ANregiomed-Experten unter anderem wie Herz-Lungen-Wiederbelebung richtig funktioniert.

 

 

 

 

 

Write a comment

  • Required fields are marked with *.

Die Richtlinien für die Nutzung der Kommentarfunktion

Für die Nutzung der Kommentarfunktion müssen im Interesse der Redaktion und Nutzer folgende allgemeine Grundregeln beachtet werden:

Die Blog-Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion über aktuelle Themen ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich die Redaktion vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind. Um unserer moralisch-ethischen Verpflichtung nachzukommen, werden wir die Kommentare nach Prüfung freischalten. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Umgangston und Netiquette
Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben.

Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische oder rassistische Äußerungen sind untersagt.

Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.
Untersagt sind insbesondere:

  • Der Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spamming)
  • Das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen.
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Pornografie und Obszönitäten
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Verletzungen von Rechten Dritter (Personen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen)
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung
  • Links zu externen Webseiten
  • Fremdsprachliche Beiträge
  • Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers.
  • Beiträge, die von den thematischen Vorgaben im Blog abweichen
  • Mehrteilige Beiträge
  • Unkommentiertes Einstellen von Zitaten und Textausschnitten jeder Art

Diese genannten Regeln gelten auch für die Verwendung von Benutzernamen.

Verstöße gegen diese Richtlinien werden von uns nicht geduldet. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich.

Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien behalten wir uns vor.

Ausschlussklausel für Haftung
Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt das Verbundsklinikum Landkreis Ansbach keinerlei Gewähr.